Doroderm

Allgemeine Geschäftsbedingungen der D´ORODERM cosmetics GmbH & Co. KG

§ 1
Geltungsbereich

Für Ihre Online-Bestellungen über die Webseite www.doroderm.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG, Grevener Str. 141, 48291 Telgte in der nachfolgenden Fassung. Der Text dieser AGB kann heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Bestimmungen, die von den Regelungen in diesen AGB abweichen, gelten nur dann, wenn sie von der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden.

 

§ 2
Vertragsabschluss

Die aus der Internetseite www.doroderm.de dargestellten und beschriebenen Produkte sowie die dazugehörigen Preisangaben stellen keine verbindlichen Angebote der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG dar. Sie dienen lediglich der Information der Öffentlichkeit. Kunden können in dem auf der Internetseite befindlichen Bestellformular die von ihnen jeweils gewünschte Zahl der abgebildeten Produkte eingeben und diese anschließend durch Anklicken der Schaltfläche „Weiter“ in den virtuellen Warenkorb legen. Auf der dann erscheinenden Seite werden alle im Warenkorb befindlichen Produkte sowie der Gesamtpreis angezeigt. Der Kunde kann auf dieser Seite seine für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen persönlichen Daten eingeben. Alternativ kann eine etwaig bereits vorhandene Kundennummer eingegeben werden. In diesem Fall müssen die persönlichen Daten nicht nochmals eingegeben werden. Der Kunde erhält durch Klicken auf die Schaltfläche „weiter“ die Gelegenheit, seine Bestellung nochmals zu überprüfen. Auf dieser Seite hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung im Hinblick auf die bestellten Artikel und deren Anzahl zu korrigieren. Durch anschließendes Klicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein rechtverbindliches Angebot ab.

Die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG wird den Eingang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Diese Bestätigung führt jedoch noch nicht zum Abschluss eines Vertrages. Die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG kann das Angebot des Kunden schriftlich oder in elektronischer Form durch eine Annahmebestätigung annehmen. Sie behält sich jedoch vor, das Angebot nicht anzunehmen. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande und der Kunde ist an die abgegebene Bestellung nicht mehr gebunden.

Die vertragsrelevanten Erklärungen, insbesondere die Annahmebestätigung, werden in der Regel per E-Mail abgegeben. Der Kunde hat daher sicherzustellen, dass die von ihm im Rahmen des Bestellvorgangs angegebene E-Mailadresse richtig ist und dass ihn an diese Adresse gerichtete Mitteilungen der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG erreichen. Insbesondere hat er dafür zu sorgen, dass solche Nachrichten nicht durch automatisierte Werbungs-Blocker (sog. Spamfilter) aussortiert werden.

Der Vertragstext wird von der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG gespeichert. Dem Kunden wird der Vertragstext in der Annahmebestätigung zur Verfügung gestellt.

 

§ 3
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (D’oroderm GmbH & Co. KG, Grevener Str. 141, 48291 Telgte, Telefon: 02504 - 933 73 56, Telefax: 02504 - 933 73 57, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (D’oroderm GmbH & Co. KG, Grevener Str. 141, 48291 Telgte) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An die D’oroderm GmbH & Co. KG, Grevener Str. 141, 48291 Telgte, Telefax: 02504 - 933 73 57, eMail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am(*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Abweichend von den vorgenannten Bestimmungen erlischt das Widerrufsrechts bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Dies bedeutet, dass bei Waren, die insbesondere der Haar-, Körper- und Hautpflege dienen, der Widerruf nicht mehr ausgeübt werden kann, wenn die Versiegelung der Verpackung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

§ 4
Versandkosten

Für die Lieferung der bestellten Produkte an Adressen in Deutschland berechnet die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG Versandkosten in Höhe von 2,20 € bis zu einem Bestellwert von 14,99 €. Ab einem Bestellwert von 15,00 € erfolgt die Lieferung an Adressen in Deutschland versandkostenfrei.

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

§ 5
Zahlungs-, Lieferungs- und
Leistungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt bis zu einem Bestellwert von 120 € per Rechnung, bei einem höheren Bestellwert per Vorkasse. Die regelmäßige Lieferzeit ist bei jedem Produkt angegeben. Sofern in diesem Zusammenhang eine Lieferzeit in Tagen angegeben wird, sind Werktage gemeint. Der jeweilige Zeitraum beginnt bei Zahlung per Rechnung mit Eingang der Bestellung, bei der der Zahlung per Vorkasse mit Eingang des Geldes bei der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG. Die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG haftet jedoch nicht für Verzögerungen, die durch die von ihr beauftragten Transportunternehmen verursacht werden.

Beschwerden wegen nicht erfolgter, verzögerter oder mangelbehafteter Lieferung können gerichtet werden an die D’oroderm GmbH & Co. KG, Grevener Str. 141,48291 Telgte, Telefon: 02504 - 933 73 56, Telefax: 02504 - 933 73 57, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Falle einer Beschwerde wird deren Berechtigung umgehend geprüft und die Beschwerde nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet.

 

§ 6
Eigentumsvorbehalt

Die von der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG gelieferten Produkte verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreisesin ihrem Eigentum.

 

§ 7
Gewährleistung

Dem Kunden stehen die gesetzlich vorgesehenen Gewährleistungsrechte zu.

 

§ 8
Schadensersatz

Die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Für andere als die zuvor genannten Schäden haftet die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG nur, wenn der jeweilige Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG, ihrer gesetzlichen Vertretungsorgane, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird nur dann übernommen, wenn eine vertragswesentliche Pflicht verletzt wurde. Eine Pflicht ist dann vertragswesentlich, wenn ein Verstoß gegen sie die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder sie die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und der Kunde daher auf ihre Einhaltung vertraut.

§ 9
Gerichtsstand

Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis zwischen der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten Münster vereinbart. Die D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG ist berechtigt, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

 

§ 10
Anwendbares Recht

Die Rechtsbeziehungen zwischen der D’ORODERM Cosmetics GmbH & Co. KG und dem Kunden unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat dieser seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Staat, so wird ihm durch diese Rechtswahl jedoch nicht der Schutz derjenigen Bestimmungen entzogen, von denen nach dem Recht dieses Staates nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.